Das passiert im Körper, wenn man jeden Tag drei Eier isst

2. Die Gesundheit der Knochen wird geschützt Vitamin D ist für die Aufnahme von Kalzium notwendig und verbessert die Gesundheit der Knochen. Ein Mangel an Vitamin D erhöht somit das Risiko einer Osteoporose oder anderer Knochenprobleme. Vitamin D ist nur in wenigen Lebensmitteln enthalten und daher entsteht schnell ein Mangel. Wenn Menschen nicht an die Sonne kommen, insbesondere im Winter, fehlt ihnen Vitamin D. Man kann sich durch den Verzehr von Eiern auf natürliche Weise mit Vitamin D versorgen.

3. Es beugt Eisenmangel vor Die häufigsten Symptome von Eisenmangel sind Reizbarkeit, Müdigkeit und Kopfschmerzen. Zwei große Eier enthalten 2 Milligramm Eisen. Wenn Sie regelmäßig Eier essen, erhöhen Sie Ihren Eisengehalt dadurch deutlich.

4. Es schützt das Augenlicht Eigelb ist voller Lutein. Dies ist eine Art von Carotinoid, das die Makuladegeneration, die Hauptursache für Erblindung, verhindert. Lutein kommt auch in grünem Blattgemüse vor, wird aber besser aus Eigelb aufgenommen. Eigelb enthält auch viel Zeaxanthin, ein Antioxidans, das das Sehvermögen vor ultravioletter Strahlung schützt.

5. Es lässt Sie Gewicht verlieren Der Verzehr von Eiern sättigt Sie und hilft Ihnen somit, die Aufnahme von Kalorien während des Tages zu begrenzen. Es hilft Ihnen auch, Gewicht zu verlieren. Eier sind reich an Proteinen, die den Energiehaushalt erhöhen und einen hohen Blutzucker- und Insulinspiegel verhindern.

Sie sollten also drei große Eier täglich essen, wenn Sie den Gang zum Arzt vermeiden wollen. Um die allgemeine Gesundheit zu verbessern, sollten Sie Eier sofort in Ihre Ernährung aufnehmen. Achten Sie darauf, dass Sie auch das Eigelb essen, denn das ist ebenfalls besonders gesund.