Diese japanische Garage hat ein erstaunliches Geheimnis

Die Garage ist sehr geräumig. Sie bietet genügend Platz für ein großes Auto und zusätzlichen Raum zum Aufbewahren anderer Dinge. In der Wohnung bleibt somit genügend Platz zum Leben. Wenn Sie sich das Gebäude ansehen, fragen Sie sich vielleicht, wo die Fenster sind und wie Licht ins Haus gelangt? Auch dafür haben die Architekten eine Lösung gefunden!

Wird die Garage eines Tages nicht mehr gebraucht, kann man daraus ein großes Schlaf- oder Badezimmer machen. Der Lichteinfall in das holzvertäfelte Wohnzimmer schafft eine wunderschöne Atmosphäre. Würden Sie auch in einer solchen Wohnung leben wollen, wenn es zu wenig Platz für Neubauten gäbe?

Wir finden die Idee dieser zwei Architekten in Japan jedenfalls großartig. So wird Raum gespart und können viele neue Häuser und Wohnungen gebaut werden. Könnten Sie auf so begrenztem Wohnraum leben?

Teilen Sie diesen Artikel und finden Sie heraus, was Ihre Freunde davon halten!