Er hatte kein Geld, sich eine Wohnung zu kaufen, also kaufte er eine Garage, um sie auf diese Weise umzubauen..

Wenn Sie an eine Garage denken, denken Sie wahrscheinlich an einen Schuppen mit allen möglichen Werkzeugen oder an einen Parkplatz für Ihr Auto. Aber haben Sie jemals darüber nachgedacht, darin zu leben? Wenn Sie eine Wohnung oder ein Haus suchen, sehen Sie oft Häuser und Wohnungen, die von Immobilienmaklern für sehr hohe Beträge gehandelt werden. Natürlich können Sie Ihr Geld auch intelligenter anlegen, denn Sie können eine Hypothek bei der Bank beantragen. Allerdings können Sie auch anders vorgehen.

Einige französische Architekten haben es geschafft, ihre gewöhnliche Garage in Bordeaux in einen gemütlichen Wohnraum zu verwandeln. Die Gesamtkosten betrugen rund 35.000 Euro. Das klingt viel, allerdings kann man sich für diesen Betrag kein eigenes Haus kaufen.

Aber wenn man das Garagentor öffnet, sieht man plötzlich das hier.

garage

Und wenn man die Holzschiebetüren nach links schiebt, sieht man plötzlich das hier.

schuifdeur

Das gemütliche Wohnzimmer

bank-1

Es gibt sogar einen Schreibtisch, an dem man arbeiten kann.

interieur

Und es gibt eine große Design-Küche

keuken

Erst haben wir uns gefragt, wo das Schlafzimer ist. Aber es wurde an alles gedacht!

slaapkamer-1

Es gibt sogar ein geräumiges, schönes Badezimmer.

badkamer

Wir fanden es eine kreative Lösung, ein schönes Haus in einer Garage zu bauen. Was halten Sie davon? Hinterlassen Sie Ihre Meinung in den Kommentaren unten auf Facebook. Vergessen Sie nicht, dieses schöne Haus weiter auf Facebook mit Ihren Freunden zu teilen!