Er hatte kein Geld, sich eine Wohnung zu kaufen, also kaufte er eine Garage, um sie auf diese Weise umzubauen..

Wenn Sie an eine Garage denken, denken Sie wahrscheinlich an einen Schuppen mit allen möglichen Werkzeugen oder an einen Parkplatz für Ihr Auto. Aber haben Sie jemals darüber nachgedacht, darin zu leben? Wenn Sie eine Wohnung oder ein Haus suchen, sehen Sie oft Häuser und Wohnungen, die von Immobilienmaklern für sehr hohe Beträge gehandelt werden. Natürlich können Sie Ihr Geld auch intelligenter anlegen, denn Sie können eine Hypothek bei der Bank beantragen. Allerdings können Sie auch anders vorgehen.

Einige französische Architekten haben es geschafft, ihre gewöhnliche Garage in Bordeaux in einen gemütlichen Wohnraum zu verwandeln. Die Gesamtkosten betrugen rund 35.000 Euro. Das klingt viel, allerdings kann man sich für diesen Betrag kein eigenes Haus kaufen. Auf der nächsten Seite sehen Sie unten, was die französischen Architekten aus der Garage gemacht haben.