Was sie aus dieser 400 Jahre alten verlassenen Scheune gemacht haben, ist bizarr

Diese verlassene alte Scheune stand auf einem verlassenen Bauernhof. Die Scheune wurde im 17. Jahrhundert gebaut. Man sollte die alte Scheune am besten abreißen um das Grundstück zu verkaufen, aber Bauplaner Mark Parmenter beschloss, die Scheune zu verwenden, um daraus ein Traumhaus zu machen.

Um diese alte Scheune zu verwenden und daraus ein Traumhaus zu machen, mussten viele Dinge passieren. Für die Realisierung dieses Projekts mussten viele Installateure, Architekten, Baugenehmigungen und Versicherungen beantragt werden.

Eigentlich kann man dieses Projekt vergleichen mit einem alten Haus, dass man kauft und völlig neu nach eigenen Wünschen aufbaut, nur ist dieses Projekt um ein Vielfaches größer! Die gesamte Scheune musste komplett umgebaut werden. Es kostet natürlich viel Geld, alles wieder aufzubauen, aber das Ergebnis ist einfach nur beeindruckend. Dies ist definitiv eines der schönsten Bauprojekte, die wir je gesehen haben!
Sind Sie neugierig, was Mark daraus schlussendlich gemacht hat? Dann sehen Sie sich schnell die schönen Fotos auf der nächsten Seite an.